Europäische Kunst- und Volkslieder vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert

Fabio Malaguti

hat die Welt schon von Pakistan bis Guatemala bereist und dabei unterschiedlichste musikalische Eindrücke gesammelt. Während längerer Aufenthalte in Mittel- und Südamerika entdeckte er seine Leidenschaft für die lateinamerikanische Musik des 20. Jahrhunderts, deren Interpretation er in mehreren Meisterkursen vertiefte. 2003 schloss er das Studium der klassischen Gitarre an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg ab. Seit über 10 Jahren konzertiert Fabio Malaguti im In- und Ausland, solo und in verschiedenen Besetzungen, die auch auf CD erschienen sind, und arbeitete für diverse Studioprojekte, u.a. für das Hörspiel ‚Nachtzug nach Lissabon'.

Zur Homepage von Fabio

 

Fabio

 

Fabio

 

Fabio